BuiltWithNOF
Wir über uns

Wir, das sind René (Jahrgang ´68), Ina (ebenfalls Jahrgang ´68) und Anne
(eigentlich Ann-Kathrin, Jahrgang ´94), sowie unsere Hunde, Cassie und Halle, denen diese Homepage eigentlich gewidmet ist.

Geboren in Thüringen bzw. Brandenburg zog es uns Ende der 90-er Jahre ins schöne Schwabenland nach Waiblingen. Hier verbrachten wir die ersten Jahren in für uns ungewohnter Umgebung. Aber schnell haben wir uns eingelebt und es stand fest, dass wir hier sesshaft werden würden. Im Jahr 2003 entschlossen wir uns, nach etwas Eigenem zu suchen und unsere Mietwohnung in Waiblingen aufzugeben.

Fündig wurden wir unweit von Waiblingen in Alfdorf-Pfahlbronn. Hier haben wir ein wunderschönes neues zu Hause mit einem riesigen Garten gefunden - und unser Traum von den eigenen Hunden konnte endlich in Angriff genommen werden. Von Anfang an war uns klar, dass nur ein Hund in Frage kommt, der familienfreundlich, arbeitsfreudig und in keiner Weise aggressiv ist. Meinem Mann schwebte schon immer ein Labbi vor.

Und so war es nicht verwunderlich, dass unsere Suche nach einem geeigneten Hund in diese Richtung ging. Wir haben Kontakt zu einigen Labbi-Züchtern in näherer Umgebung aufgenommen und waren begeistert, wie alle Labbies in der Familie und im Hause lebten und somit immer ein Teil des Familienalltags waren. Mit ihrer liebenswürdigen, offenen und freundlichen Art, auch Fremden gegenüber, hat uns diese Hunderasse im wahrsten Sinne des Wortes um den Finger gewickelt.

Nach einiger Wartezeit war es dann endlich im August 2004 soweit, unsere erste Labbihündin zog bei uns ein. Die erste Zeit war aufregend, spannend und wunderschön. Wir haben viel von und mit unserer Cassie gelernt. Angefangen von der Welpenschule, über die Junghundausbildung bis hin zur weiteren Arbeit im Bereich Gehorsam und Dummy haben wir alle Stationen der Hundeausbildung durchlaufen. Mit Cassie sind wir auch sehr erfolgreich in die Welt der Ausstellung gestartet. Mit ihr haben wir hier viele sehr schöne Ergebnisse erzielt (siehe hierzu auch unter “Cassie”). Ich muss heute sagen, dass ich einen ganz anderen Blick für den Labbi bekommen haben. Wusste ich vorher, dass der Labbi ein lieber und ausgeglichener Hund ist, musste ich im Laufe der Zeit dazulernen, dass das bei weitem nicht alles ist. Die Bewertung der Hunde bei einer Show ist für mich noch heute faszinierend und lehrreich zugleich. Auf was man hier alles achtet - bemerkenswert!

Auf Grund der durchweg guten Erfahrungen, die wir mit unserer Cassie gemacht haben, entschlossen wir uns, eine zweite Hündin zu uns zu nehmen.

Im August 2006, also ziemlich genau 2 Jahre nachdem unsere Cassie zu uns kam, zog unser neuer Wirbelwind bei uns ein. Halle war und ist ein Sonnenschein. Sie ist so ganz anders wie unsere erste Hündin. Das Temperament und ihre Art, Besucher um den Finger zu wickeln, sind einmalig. Sie will immer etwas zu tun haben und möchte mit dem was sie tut, jedem gefallen - eben einfach “will to Pleace”. Im Gegensatz zu Cassie hat sie einfach “Pfeffer im A....”. Einfach mal still zu sitzen oder zu liegen - eigentlich nicht vorstellbar. Somit haben wir mit ihr eine vollkommen neue Erfahrung im Bereich Ausbildung und Show gemacht.

Stand Cassie einfach im Ring und lies sich super präsentieren, so mussten wir mit Halle ganz neue Wege einschlagen. Mit ihr mussten wir im Ring wirklich arbeiten. Aber es hat sich gelohnt - mit ihrer letzten Ausstellung in der Jugendklasse konnte sie den Titel “Deutscher Jugendchampion” erringen. Das hat uns sehr stolz gemacht.

Nach den Erfahrungen mit unseren beiden Hündinnen kam sehr schnell der Wunsch auf, diese tolle Rasse zu züchten. Wir haben nun alles in die Wege geleitet, um unserer Ziel, die eigene Labbi-Zucht, zu erreichen. Alle formellen Hürden sind nun genommen - alle Bestätigungen liegen vor. Seit dem 27.11.2008 ist unser Zwingername “Challey´s Doghouse” beim FCI international geschützt.

Wir freuen uns auf eine aufregende Zeit!

Eine Bitte an alle Leser:
Wir freuen uns über positive Rückmeldungen, sind aber auch dankbar, wenn Ihr uns mitteilt, wenn etwas nicht in Ordnung ist. Ebenso sollte sich derjenige melden, der im Bereich “Fehlerteufel” fündig wird.

Jetzt viel Spaß beim Stöbern und Schnüffeln!

Ina Herrmann

[Home] [News] [Wir über uns] [Unsere Hunde] [Wurfplanung] [Würfe] [Termine] [Fotoalbum] [Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Impressum]